Kosten

Wenn Sie eine Therapie in der psychotherapeutischen Praxisgemeinschaft Tanke & Venske beginnen wollen, beachten Sie bitte folgendes: Wir abeiten jeweils in Privatpraxis und verfügen über keine Kassenzulassung, d.h., dass wir in keinem direkten vertraglichen Verhältnis mit Ihrer Krankenkasse stehen und eine Psychotherapie zu Lasten der Krankenkasse nicht ohne gesonderten Antrag durchführen dürfen. Prinzipiell besteht nur zwischen Ihnen und Ihrer Behandlerin ein vertragliches Verhältnis, weshalb Sie von Ihrer Behandlerin i.d.R. monatliche eine Rechnung erhalten, die Sie ggf. bei Ihrer Krankenkasse einreichen und sich die Kosten erstatten lassen können.

 

Die Kosten für Privat- und Beihilfeversicherte bemessen sich an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Diese gilt auch für gesetzlich Versicherte.

 

Die Kosten für Beratungs- und Präventionsangebote sowie für pferdegestützte Therapie & verkehrspsychologische Beratung erfragen Sie bitte direkt bei uns.